PANAMAISCHES VISUM FÜR RENTNER UND PENSIONÄRE

Suchen Sie unser KOSTENLOSES WEBINAR??

Sie werden bald wieder stattfinden. Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten, und wir informieren Sie, sobald der nächste Termin ansteht.

BLEIBEN SIE GESPANNT!

Unverbindliches Angebot JETZT einholen >>

Über das Panamaisches Visum für Rentner und Pensionäre

Das panamaische Visum für Rentner- und Pensionäre wurde in den achtziger Jahren geschaffen, um den Residenztourismus im Land zu fördern, der im letzten Jahrzehnt seinen Höhepunkt erreichte und bis heute anhält.

Im Rahmen dieses Aufenthaltsprogramms muss der Antragsteller lediglich ein monatliches und lebenslanges Einkommen von mindestens USD 1,000 pro Monat oder den Gegenwert in einer anderen Währung nachweisen.

Das genannte Einkommen muss in Form einer Rente oder Pension von einer staatlichen Stelle oder von einer zugelassenen und regulierten Rentenversicherung oder einem privaten Unternehmen erfolgen, wofür zusätzliche Unterlagen erforderlich sind.

Anforderungen

Die allgemeinen Voraussetzungen für die Beantragung des Visums für Rentner und Pensionäre sind:

  • Fünf (5) Passfotos
  • Reisepass
  • Rentenbescheinigung einer Behörde mit Angabe des monatlichen Einkommens auf Lebenszeit
  • Bundespolizeiliches Führungszeugnis
  • Ein in Panama ausgestelltes Gesundheitszeugnis
  • Eidesstattliche Erklärung, vollständig ausgefüllt und unterschrieben
  • Nachweis des Wohnsitzes in Panama durch die Rechnung eines Versorgungsunternehmens (Strom-, Wasser- oder Gasrechnung), einen Mietvertrag oder ein Schreiben eines Hotels.

Wenn der Antragsteller sich mit seinem Ehepartner bewirbt, sind zusätzliche USD 250 an monatlichem Einkommen erforderlich. Der Ehepartner muss ebenfalls alle oben genannten Anforderungen erfüllen, aber die Einkommensbescheinigung vorlegen. Gemeinsames Einkommen ist ebenfalls zulässig, in diesem Fall müssen beide Ehegatten ihre Einkommensbescheinigungen vorlegen.

Außerdem muss dem Antrag die Heiratsurkunde (nur 6 Monate gültig) beigefügt werden.

Alle aus dem Ausland stammenden Dokumente müssen entweder apostilliert (beim Außenministerium) oder beim panamaischen Konsulat in Ihrem Land beglaubigt werden.

Inhaber eines Rentner-Visums können auf zwei Arten eine Arbeitserlaubnis erhalten; eine davon ist, dass sie 10 Jahre Wohnsitz haben müssen, um eine nicht auslaufende Arbeitserlaubnis zu beantragen. Die zweite Möglichkeit ist, dank des Exekutivdekrets 21 vom Mai 2019, eine erneuerbare Arbeitserlaubnis mit einer Gültigkeit von 3 Jahren zu beantragen.

Wenn Sie weitere Fragen haben, lesen Sie bitte unsere häufig gestellten Fragen (FAQ).

Möchten Sie eine Aufenthaltsgenehmigung in Panama beantragen? Kontaktieren Sie uns noch heute!

Bestellen Sie Ihr Panamaisches Visum für Rentner und Pensionäre noch heute

Unser Team ist bereit, Ihr Visumverfahren noch heute einzuleiten!

Angehörige, die Sie Ihrer Bestellung beifügen möchten

Panamaisches Visum für Rentner und Pensionäre

Hauptantragsteller inbegriffen.
Angehörige auswählen:

Anzahl Angehöriger
Jetzt zahlbar:USD1050
Total:USD1900

Besuchen Sie unsere Gebührenübersicht, um mehr über diese Kosten zu erfahren. Dort können Sie auch Ihr Visum für Rentner und Pensionäre bestellen.

Mehr erfahren