PANAMAISCHE EINREISEVORSCHRIFTEN

Unverbindliches Angebot JETZT einholen >>

Panama Visum: Brauche ich ein solches für einen Besuch als Tourist?

Je nach Ausstellerland Ihres Reisepasses sind die Voraussetzungen um Panama zu besuchen unterschiedlich. Sie dürfen nach Panama reisen, wenn Sie die Einreisevoraussetzungen erfüllen, je nach Ausstellerland Ihres Reisepasses. Je nach Staatsbürgerschaft benötigen Sie entweder ein autorisiertes Touristenvisum, ein Stempelvisum oder gar kein Visum, insofern Ihr Pass noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist.

Wie auch immer, beachten Sie dass bei Ankunft in Panama die Einreiseoffiziere einen Nachweis Ihrer Ausreisewilligkeit verlangen können, üblicherweise in Form eines Rückreise- oder Weiterreisetickets.

Die Einwanderungsbehörden können auch einen Nachweis der Zahlungsfähigkeit in Höhe von mindestens USD 500 oder dem Gegenwert in Form von Bargeld, Kreditkarten oder Reiseschecks verlangen.

Gemäß dem Beschluss 22068 vom 1. September 2021 darf der Aufenthalt ausländischer Touristen ab dem 1. Oktober 2021 drei Monate nicht überschreiten, gerechnet ab dem Zeitpunkt der Einreise des Touristen nach Panama.

Bürger der Vereinigten Staaten und Kanadas sind aus Gründen der Gegenseitigkeit, die im Beschluss 22076 vom 10. September 2021 beschrieben sind, von dieser Regelung ausgenommen und können sich bis zu 180 Tage als Tourist in Panama aufhalten.

Wählen Sie das Land, das Ihren Pass ausgestellt hat, um Ihren Status zu überprüfen:

Länderauswahl

Bürger dieses Landes benötigen KEIN Visum, um Panama zu besuchen. Sie müssen einen Reisepass haben, der noch mindestens 6 Monate bis zum Ablaufdatum gültig ist.

Bürger dieses Landes müssen ein Stempelvisum in ihrem Reisepass haben, um Panama zu besuchen. Wenden Sie sich an das nächstgelegene panamaische Konsulat, um sich über das Verfahren zum Erhalt dieses Stempelvisums zu informieren.

Bürger dieses Landes müssen bei den örtlichen panamaischen Behörden ein autorisiertes Touristenvisum (auf Spanisch “visa de turista autorizada”) beantragen. Unter Umständen ist dafür die Hilfe eines Anwalts erforderlich. Wenden Sie sich noch heute an Kraemer & Kraemer oder besuchen Sie unsere spezielle Seite über das autorisierte Visum, um mehr darüber zu erfahren.

Keine Informationen verfügbar. Informieren Sie sich über das für Ihren Fall geltende Verfahren – kontaktieren Sie Kraemer & Kraemer.

Panama Visa: Was jedes Visumtyp bedeutet

Autorisiertes Touristen-Visum: Staatsangehörige dieser Länder können ein autorisiertes Touristenvisum über die nächstgelegene panamaische Botschaft oder das Konsulat* oder mit Hilfe eines Anwalts in Panama beantragen. Im Vergleich zu den anderen beiden Fällen ist dies ein längerer Prozess, da Ihr Besuch vom panamaischen Nationalrat für öffentliche Sicherheit und nationale Verteidigung genehmigt werden muss. Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass Touristen mit einem genehmigten Visum in der Regel ein einmonatiger Aufenthalt im Land gewährt wird. Alle Details finden Sie in unserem Artikel – Autorisiertes Touristen-Visum für Touristen aus Ländern mit Einreisebeschränkungen.

Stempelvisum: Staatsangehörige dieser Länder müssen im nächstgelegenen panamaischen Konsulat* ein Touristenvisum beantragen. Dieses Visum wird in den Reisepass gestempelt und ist normalerweise für mehrere Einreisen und für 3 Jahre gültig. Erkundigen Sie sich bei Ihrem nächstgelegenen Konsulat*, welche Unterlagen für die Antragstellung erforderlich sind. Inhabern eines Stempelvisums ist die Einreise in das Land in der Regel für jeweils 30 Tage gestattet.

Kein Visum: Staatsangehörige dieser Länder benötigen für die Einreise nach Panama lediglich einen noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass.

Panama Visa: Ausnahmen und Visabefreiungen

Panama befreit Touristen, die einen noch mindestens drei Monate gültigen Reisepass besitzen, von einem Besuchervisum, wenn sie im Besitz eines mindestens sechs Monate gültigen Mehrfacheinreisevisums oder einer Aufenthaltsgenehmigung für eines der folgenden Länder sind: USA, Australien, Kanada, Vereinigtes Königreich, Südkorea, Japan oder Singapur, und die dieses Mehrfacheinreisevisum oder diesen Wohnsitz mindestens einmal für einen Besuch im ausstellenden Land genutzt haben.

Das bedeutet in der Praxis: Nehmen wir zum Beispiel den Inhaber eines Reisepasses aus Pakistan und einen Inhaber eines Reisepasses aus Kamerun. Diese Touristen bräuchten ein genehmigtes Visum bzw. ein Stempelvisum. Panama verzichtet jedoch auf ein genehmigtes Visum und ein Stempelvisum, wenn:

  • Sie verfügen über einen Reisepass, der noch mindestens 3 Monate gültig ist.
  • Sie verfügen über ein Visum für die mehrfache Einreise oder über eine Aufenthaltsbewilligung mit einer Gültigkeit von mindestens 6 Monaten, und die von einem der folgenden Länder ausgestellt wurde: USA, Australien, Kanada, Vereinigtes Königreich, Südkorea, Japan oder Singapur.
  • Sie haben dieses Aufenthalts- oder Mehrfacheinreisevisum mindestens einmal für einen Besuch im Ausstellungsland verwendet.

Kraemer & Kraemer verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung im Bereich der Visa für Panama und des Einwanderungsrechts für das Land Panama. Kontaktieren Sie uns noch heute und wir helfen Ihnen gerne weiter.