ST. LUCIA STAATSBÜRGERSCHAFT DURCH INVESTITION

Ein Leitfaden zur Staatsbürgerschaft durch Investitionen in St. Lucia

St. Lucia ist eine wunderschöne Vulkaninsel in der Karibik mit exotischen Stränden, Regenwäldern und den hoch aufragenden Zwillingsbergen, den Pitons, die zu den berühmtesten Reisezielen für Flitterwochen zählen. St. Lucia ist eine der am weitesten entwickelten Nationen in der Karibik und bietet fortschrittliche und moderne Einrichtungen und Infrastrukturen. Seit 2015 bietet St. Lucia vermögenden Privatpersonen die Möglichkeit, die Staatsbürgerschaft zu erwerben, und zwar mit mehr Investitionsmöglichkeiten als auf jeder anderen Insel, darunter Spenden, Immobilien, Staatsanleihen und Unternehmensinvestitionen.

Obwohl das Staatsbürgerschaftsprogramm noch relativ neu ist, hat sich St. Lucia zu einem der begehrtesten Pässe in der Karibik entwickelt. Erfolgreiche Antragsteller können durch das vom Citizenship By Investment Board festgelegte straffe Verfahren innerhalb von nur 3 Monaten einen Reisepass erhalten.

Vorteile

  • Die Investition ist erst nach Genehmigung des Antrags erforderlich
  • Doppelte Staatsbürgerschaft ist erlaubt
  • Visumfreies Reisen in über 140 Länder, einschließlich in die EU und das Vereinigte Königreich
  • Recht, in St. Lucia sowie in allen CARICOM-Mitgliedsländern zu leben, zu arbeiten und zu studieren
  • Vertraulichkeit (St. Lucia benachrichtigt Ihr Heimatland nicht)
  • Vererbbar an zukünftige Generationen
  • Fernbeantragung und keine Residenzpflicht

Anforderungen und Investitionsmöglichkeiten

Bewerber, die das Programm „Staatsbürgerschaft durch Investition“ in Anspruch nehmen möchten, müssen mindestens 18 Jahre alt sein und über ein einwandfreies Führungszeugnis (sauberes Strafregister) verfügen. Das St. Lucia Citizenship By Investment Board führt eine gründliche Due-Diligence-Prüfung durch, um sicherzustellen, dass nur die Bewerber mit dem höchsten moralischen Status ins Programm aufgenommen werden. Die Antragsteller müssen persönliche Unterlagen wie Reisepässe, Personalausweise, Geburts- und Heiratsurkunden sowie einen Solvenznachweis vorlegen. Zusammen mit den erforderlichen Unterlagen haben die Antragsteller die Wahl zwischen 4 Investitionsoptionen.

Investitionsoption 1: Spende

Antragsteller können eine nicht rückzahlbare Spende an den NEF (Nationaler Wirtschaftsfonds) tätigen, die bei einem Betrag von USD$ 150,000 beginnt. Der Betrag erhöht sich je nach der Anzahl der Familienangehörigen, die in einem Antrag enthalten sind. Der NEF ist ein staatlicher Fonds, der zur Förderung der Infrastruktur und der Versorgungseinrichtungen von St. Lucia beiträgt.

Investitionsmöglichkeit 2: Immobilien

Antragsteller können sich für eine Immobilieninvestition in ein von der Regierung genehmigtes Immobilienprojekt im Tourismussektor entscheiden. Die Antragsteller müssen mindestens USD 300,000 investieren und die Investition über einen Zeitraum von 5 Jahren halten. Nach Ablauf dieses Zeitraums können die Investoren die Investition verkaufen, ohne dass dies Auswirkungen auf ihren Staatsbürgerschaftsstatus hat.

Investitionsmöglichkeit 3: Staatsanleihe

Antragsteller haben auch die Möglichkeit, mit einer Staatsanleihe zu verfahren. Dabei handelt es sich um eine unverzinsliche Anleihe, bei der die Gelder nach einer bestimmten Zeit an den Antragsteller zurückgezahlt werden. St. Lucia bietet derzeit ein spezielles Entlastungsprogramm an, bei dem der Anlagebetrag für die Anleihe reduziert wird. Bisher war die Investition in eine Staatsanleihe auf USD 500,000 festgelegt. Dieses Sonderangebot ist mit einem Rabatt von 50% verbunden und gilt bis zum 31. Dezember 2021.

  • Hauptantragsteller: USD 250,000 für 5 Jahre
  • Hauptantragsteller + 1 Angehöriger: USD 250,000 für 6 Jahre
  • Hauptantragsteller + 4 Familienangehörige:
    • USD 250,000 für 7 Jahre; ODER
    • USD 300,000 für 5 Jahre
  • Jeder weitere Angehörige: USD 15,000

Investitionsoption 4: Unternehmen

Die Antragsteller haben die Wahl, stattdessen eine Unternehmensinvestition vorzunehmen. Die Antragsteller müssen entweder USD 3 Millionen in eine Einzelinvestition oder USD 6 Millionen in ein Joint Venture investieren. Die Investoren können in einem der folgenden Sektoren tätig werden:

  • Spezialitätenrestaurants
  • Kreuzfahrt- und Jachthäfen
  • Agro-Verarbeitungsbetriebe
  • Pharmazeutische Produkte
  • Häfen, Brücken, Straßen und Autobahnen
  • Forschungsinstitute und -einrichtungen
  • Offshore-Universitäten

Verfahren und Kosten

Das Citizenship By Investment Board bietet ein schnelles und einfaches Antragsverfahren. Sobald die Antragsteller alle erforderlichen Unterlagen erhalten und sich für eine Investitionsmöglichkeit entschieden haben, müssen sie ihren Antrag über einen autorisierten lokalen Vertreter einreichen (wie gesetzlich vorgeschrieben). Der typische Zeitrahmen beträgt 3-4 Monate. Sobald der Antrag genehmigt ist, können die Antragsteller die gewählte Investition tätigen und ihren St. Lucia-Pass erwerben.

Zudem müssen die Antragsteller die folgenden Gebühren entrichten:

Gebühr für die Sorgfaltsprüfung:

  • Hauptantragsteller: USD 7,500
  • Angehörige über 16 Jahre: USD 5,000

Außerdem müssen die Antragsteller Antrags- und Bearbeitungsgebühren entrichten:

  • Hauptantragsteller: USD 2,000
  • Jeder weitere Angehörige: USD 1,000

Wenn die Option Immobilieninvestition gewählt wird, müssen die Antragsteller Gebühren für die Beantragung von Immobilien bezahlen:

  • Hauptantragsteller: USD 35,000
  • Ehepartner: USD 10,000
  • Angehörige über 18 Jahre: USD 10,000
  • Angehöriger unter 18 Jahren: USD 5,000

Bei einer Unternehmensinvestition hingegen müssen die Antragsteller folgende Beträge bezahlen:

  • Hauptantragsteller: USD 35,000M
  • Ehepartner: USD 10,000M
  • Angehörige über 18 Jahre: USD 10,000M
  • Angehörige unter 18 Jahren: USD 5,000M

Kontakt

St. Lucia bietet hochentwickelte Banksysteme und ist für seine Offshore-Bankdienstleistungen bekannt. Die Bürger von St. Lucia können in hohem Maße von der niedrigen Steuergesetzgebung profitieren, da das Land keine Steuern auf Einkommen, Vermögen, Erbschaft und Kapitalgewinne erhebt.

Sind Sie bereit, Ihren St.-Lucia-Pass zu beantragen? Kraemer & Kraemer ist bereit, Sie zu unterstützen. Schicken Sie uns eine E-Mail an info@kraemerlaw.com