PANAMA PACIFICO

Über Panama Pacifico

Panama Pacifico ist eine der Sonderregimezonen, die zahlreiche einzigartige Vorteile bietet, darunter attraktive Steueranreize, Einfuhrsteuerbefreiungen sowie erstklassige Infrastruktur-, Arbeits- und Einwanderungslösungen für Unternehmen und Investoren.

Sie liegt strategisch günstig am südlichen Eingang des Panamakanals. Diese Sonderwirtschaftszone hat direkten Zugang zur Panamericana, die Panama mit Mittel- und Nordamerika verbindet und ist nur fünfzehn Minuten vom Stadtzentrum Panamas, fünfundvierzig Minuten vom internationalen Flughafen Tocumen und eine Stunde vom größten Containerhafenkomplex am Karibischen Meer entfernt.

In Panama gibt es 12 von der Weltbank definierte Geschäftsbereiche: Back-Office-Aktivitäten, multimodale und logistische Dienstleistungen, Call-Center, Hightech-Produkte und verfahrenstechnische Produktion, Offshore-Dienstleistungen, digitale und Datenübertragung, multinationale Firmensitze, Filmindustrie, Wartung, Reparatur und Überholung von Flugzeugen, luftfahrt- und flughafenbezogene Dienstleistungen, Transfer von Waren und Dienstleistungen für Schiffe und deren Passagiere sowie Vertriebszentren.

Jedes Unternehmen, das in einem dieser Wirtschaftszweige registriert ist, wird von allen direkten und indirekten Steuern befreit.

Steuerliche Vorteile

Innerhalb Panamas sind Pacifico-Unternehmen von den folgenden Steuern und Abgaben befreit:

  • Gebühren für Geschäftslizenzen, Sicherheit und Wartung
  • Steuer auf Dividenden
  • Import-/Exportsteuern
  • Einkommensteuer
  • Verkaufssteuer
  • Patentsteuer
  • Steuer auf Überweisungen oder Transfers ins Ausland

Vorteile für die Einwanderung

  • Einwanderungsvorteile können auf direkte Verwandte von Arbeitnehmern ausgedehnt werden
  • 3-5 Jahresvisa für Investoren und Arbeitnehmer
  • Steuerbefreiung für die Einfuhr von Haushaltswaren bis zu USD 100,000

Größere Flexibilität in der Arbeitsgesetzgebung, einschließlich:

  • Pauschalsatz für Überstunden und arbeitsfreie Tage (25% bzw. 75% des regulären Satzes).
  • Flexibilität, einen anderen freien Tag als den Sonntag zu bestimmen
  • Flexibilität für den Betrieb an Sonn- und Feiertagen
  • Flexibilität bei der Einstellung von 10-15% ausländischem Personal im Verhältnis zur Gesamtbelegschaft, wobei ein höherer Anteil für ausländische Spezialisten und Techniker zur Verfügung steht

Anforderungen für den Betrieb in Panama Pacifico

Um die Eintragung einer natürlichen oder juristischen Person in Panama Pacifico zu erhalten, müssen die folgenden Dokumente eingereicht werden:

  1. Im Falle einer natürlichen Person:
    • Vornamen und Nachnamen
    • Nationalität
    • Kopie des Personalausweises oder Reisepasses des Antragstellers.
  2. Im Falle einer juristischen Person:
    • Der Firmenname
    • Kopie der Gründungsurkunde und ihrer Änderungen
    • Der Name des Landes, nach dessen Recht sie gegründet wurde, einschließlich der Angaben zu ihrer Eintragung in das öffentliche Register von Panama sowie die Angaben zu ihrem gesetzlichen Vertreter und eingetragenen Bevollmächtigten (registered Agent).
    • Eine aktuelle Bescheinigung über die Rechtspersönlichkeit, die Geschäftsführer, die leitenden Angestellten und den eingetragenen Vertreter.
  3. Beschreibung der zu entwickelnden Aktivitäten, der zu schaffenden Arbeitsplätze sowie der anfänglichen und zukünftigen Investitionen.

Die Registrierung der natürlichen oder juristischen Person muss durch einen Beschluss des Gebietsverwalters erfolgen.

Kontaktieren Sie uns, um mehr über die Vorteile und Anforderungen von Panama Pacifico zu erfahren. Schicken Sie uns eine E-Mail an info@kraemerlaw.com, damit wir Ihnen eine entsprechende Rechtsberatung anbieten können.

Mehr erfahren