CIUDAD DEL SABER
(STADT DES WISSENS)

Über Ciudad del Saber

Panama ist ein attraktives Ziel für Investoren dank seiner Gesetze und Regulationen, welche Unternehmen ermöglichen, sich in speziellen Gebieten niederzulassen. Solche Gebiete werden als “Sonderregime-Zonen” bezeichnet und bieten viele einzigartige Steuer-, Migrations- und Arbeitsanreize an.

Die Ciudad del Saber wurde durch das Gesetz Nr. 6 vom 10. Februar 1998 als Wissensplattform gegründet, um die Innovations- und Wettbewerbsfähigkeiten deren Nutzer in diesen Bereichen zu verbessern.

In dieser Community sind akademische Organisationen, Technologieunternehmen und Nichtregierungsorganisationen vertreten. Der Komplex wird von der Stiftung Ciudad del Saber betrieben, einer 1995 gegründeten Private Non-Profit Organization.

In diesem Sondergebiet gelten Gesetze und Verordnungen, die es einheimischen sowie ausländischen Investoren ermöglichen, in diesem Gebiet Unternehmen zu gründen, um verschiedene Aktivitäten zu entwickeln und den internationalen Handel, die Produktion und die damit verbundenen Dienstleistungen zu fördern.

Internationale Unternehmen und Organisationen, die sich in der Stadt des Wissens niedergelassen haben, konzentrieren sich auf Informationstechnologie und Telekommunikation (TICs), Biowissenschaften, Umweltstudien, menschliche Entwicklung, globale Dienstleistungen, Unternehmensführung und Unternehmenskultur.

Vorzüge

Organisationen, die in Ciudad del Saber tätig sind, profitieren unter anderem von folgenden Vorteilen:

  • Hochwertige Infrastruktur
  • Dienstleistungen in den Bereichen Telekommunikation, Computer und Bildungstechnologie
  • Ergänzende Unterkunfts- und Verpflegungsangebote
  • Sport- und Erholungseinrichtungen
  • Zugang zu den wichtigsten Zentren für Hochschulbildung und wissenschaftliche Forschung im Land

Die in Ciudad del Saber angesiedelten Aktivitäten sind außerdem von folgenden Steuern befreit:

  • Einfuhrsteuern
  • Steuern auf Geldüberweisungen oder Überweisungen ins Ausland
  • Steuer auf Waren- und Dienstleistungentransfer
  • Direkte lokale Steuern auf ihr Kapital, einschließlich Steuern auf Patente und Lizenzen
  • Einkommenssteuern, wenn die Organisation High-Tech-Produkte herstellt, montiert oder verarbeitet

Darüber hinaus kommen Unternehmen, die sich in der Ciudad del Saber niederlassen, in den Genuss besonderer Anreize für Zuwanderung und Arbeit. Zum Beispiel spezielle Visa für ausländische Mitarbeiter von angegliederten Unternehmen und ihre Familien sowie die Möglichkeit, ausländisches Personal einzustellen, das für die Arbeit des Unternehmens benötigt wird.

Mitglied werden

Der erste Schritt um Mitglied von Ciudad del Saber zu werden ist das Ausfüllen des Online-Anmeldeformulars auf CiudadelSaber.org. Das Formular umfasst verschiedene Informationen über den Antragsteller, wie z.B. den bürgerlichen und juristischen Namen des Antragstellers, seine Website, seinen Zweck, das Gründungsjahr, seine Aktivitäten, seine Ziele und die Gründe, warum der Antragsteller Teil von Ciudad del Saber sein möchte.

Sobald der Antrag eingereicht ist, wird er geprüft und der Antragsteller wird über die nächsten Schritte informiert.

Unser Team bei Kraemer & Kraemer kann Sie rechtlich beraten und Ihnen bei der Aufnahme in die Ciudad del Saber helfen. Schicken Sie uns eine Nachricht an info@kraemerlaw.com und wir werden Ihnen gerne alle Ihre Fragen beantworten.

Mehr erfahren